Internationaler Frauentag seit 1911

Veröffentlicht am 10.02.2020 in Veranstaltungen

Einladung für Freitag, 6. März – Haus der Bürger

 

 

Es war 1910 – und in Kopenhagen fand die  2. Konferenz der Sozialistischen Fraueninternationale statt. Hier wurde auf Initiative der in Stuttgart lebenden Clara Zetkin beschlossen, ab 1911 jährlich am 8. März in allen Ländern für die sozialen und wirtschaftlichen Rechte der Frauen zu demonstrieren.

In Remseck ist es seit  vielen Jahren eine liebgewordene Gewohnheit,  mit einer Rose für jede Frau, überreicht durch SPD- Mitglieder  an den Internationalen Frauentag zu erinnern. So wird es auch in diesem Jahr sein. Allerdings, weil der 8. März dieses mal auf einen Sonntag fällt, bereits am Freitag, 6. März.

Darüberhinaus wird für abends herzlich eingeladen zu einer

Veranstaltung im Haus der Bürger – Eva-Mayr-Stihl-Saal

19.00 Uhr  mit Sektempfang, den Barberligths, Gesprächen und einem Film

der eindrucksvoll den Kampf der Frauen schildert um die Verankerung des Artikel 3,  Absatz 2 des Grundgesetzes: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind, um mit uns und vielen Gästen den Internationalen Frauentag zu feiern und selbstbewusst den Blick in die Zukunft zu richten !

Frauen in der SPD Remseck

Martina Buschkamp-Bay

 
 

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de

 

 

Heike Baehrens

Unser Bundestagswahlkreis wird von

Heike Baehrens, MdB, betreut.