Wohnungsnot und Klimaschutz

Veröffentlicht am 21.01.2020 in Stadtratsfraktion

Auch im Jahr 2020 stehen wieder viele gesellschaftliche Herausforderungen vor der Tür.

 

Unter den höchsten Mieten im ganzen Bundesgebiet belegt Remseck Platz 22 (Quelle: F+B Mietspiegelindex 2019). Es wird immer teurer und zwar nicht nur für untere Einkommen, sondern bis weit in den Mittelstand hinein, sich in Remseck eine Wohnung zu kaufen. Damit in Remseck wohnen keine Luxusangelegenheit wird, haben wir, als SPD-Fraktion im Gemeinderat, die Einsetzung eines Wohnungsausschusses beantragt. Vor allem bei neuen Baugebieten, wollen wir so für bezahlbaren Wohnraum sorgen. Wohnen ist ein Grundrecht und hat jedem zugänglich zu sein, ohne dass ein immer größer werdender Teil des Einkommens dafür verwendet werden muss.

Eine weitere, nicht wegzudiskutierende, Aufgabe der nächsten Jahre ist Reduzierung der Treibhausgase um ein Voranschreiten des menschengemachen Klimawandels zu verhindern. Die Folgen der Erderwärmung sind auch in unseren Breiten immer stärker zu spüren und um unseren Lebensstandard auch in Zukunft zu sichern, müssen wir aktiv Gegenmaßnahmen ergreifen. Daher fordern wir die Klimaneutrale Verwaltung bis spätestens 2035. Hierfür soll dieses Jahr zusammen mit Gemeinderat, Verwaltung und externen Experten ein Maßnahmenpaket erarbeitet werden. Die „klimaneutrale Verwaltung“ soll nicht nur aktiv Treibhausgase in Remseck einsparen, sondern auch dem privaten Sektor und der Bevölkerung die Machbarkeit der Aufgabe demonstrieren.

Für die SPD-Fraktion

Colin Sauerzapf

 
 

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de

 

 

Heike Baehrens

Unser Bundestagswahlkreis wird von

Heike Baehrens, MdB, betreut.