„Wohnen bezahlbar machen!“

Veröffentlicht am 18.07.2022 in Veranstaltungen

Colin Sauerzapf, Dietmar Allgaier, Birgit Priebe, Andreas Veit

Am Donnerstag, dem 14.07. lud die SPD Remseck zur Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Wohnen bezahlbar machen“ in das Haus der Bürger ein.



Auf dem Podium tauschten sich Herr Landrat Dietmar Allgaier, Frau Baubürgermeisterin Birgit Priebe und der Geschäftsführer der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH Herr Andreas Veit mit dem Remsecker Stadtrat Colin Sauerzapf aus, welcher durch den Abend führte. Allgemeiner Konsens bestand in der Frage, wie wichtig die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für die Kommunalpolitik aktuell sei. „Neben Klimaschutz ist bezahlbares Wohnen die große Aufgabe der nächsten Jahre und Jahrzehnte“, so Frau Priebe. Als einen Lösungsansatz, um für Entspannung auf dem Wohnungsmarkt zu sorgen, stellten Herr Allgaier und Herr Veit die vom Landkreis initiierte Bürgergenossenschaft Wohnen vor. Herr Allgeier führte aus: „Wir wollen auch Kommunen beim Bau von günstigem Wohnraum unterstützen, die nicht wie zum Beispiel Ludwigsburg über eine eigene Wohnbaugesellschaft verfügen“, „Die Bürgergenossenschaft Wohnen ist ein in Baden-Württemberg einzigartiges Modell, mit welchem wir auch in Remseck hoffentlich bald konkrete Projekte umsetzten, können“, fügte Herr Veit an.

Nach etwa zwei Stunden interessantem Austausch auf dem Podium mit anschließenden Fragen aus dem Publikum ging die Veranstaltung zu Ende. „Die Fehler der Wohnbaupolitik der letzten Jahrzehnte können wir leider nicht heute Abend ausbügeln, aber mit Projekten wie der Bürgergenossenschaft Wohnen Schritte in die richtige Richtung machen“, resümierte Herr Sauerzapf. Die Veranstaltung war, mit ca. 20 Interessierten, trotz hohen Temperaturen gut besucht.

Für die SPD Remseck am Neckar

Colin Sauerzapf

Stadtrat

 
 

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de

 

 

Heike Baehrens

Unser Bundestagswahlkreis wird von

Heike Baehrens, MdB, betreut.