Um die Gleichstellung von Frauen und Männer zu erreichen braucht es weiterhin politisches Engagement...

Veröffentlicht am 18.11.2019 in Ortsverein

Uschi Kemper – Martina Buschkamp-Bay – Erika Raupp – Kerstin Raupp-Staible – Antje Schirra – Brigitte Köhler

Der Frauenstammtisch für politisch interessierte Frauen, der vor einem Jahr von Frauen in der SPD initiiert wurde, ist offen für alle interessierten Frauen.

 

Nun trafen sich die Frauen dieser Tage wieder im Ristorante Adler in Hochberg zum Dämmerschoppen. Bei diesem Treffen nahmen kommunalpolitische Themen einen breiten Raum ein. So sind die Erwartungen über Gestaltung und Funktion des in Bälde fertig gestellten neuen Rathauses unterschiedlich.  Die s.g.  „Neue Mitte“ wurde ja seit es Remseck am Neckar gibt, durch eine breite Bürgerbeteiligung immer wieder gefordert, um der Stadt eine Mitte zu geben. Dass die Große Kreisstadt jetzt mit dem neuen Rathaus auch einen Marktplatz haben und wie der gestaltet werden wird, war eines der Themen, die behandelt wurden. Ob es wohl gelingt örtliche Landwirte und Gärtner für einen Wochen-Markt als Angebot an die Bevölkerung insbesondere aus Neckargröningen und Neckarrems zu gewinnen? Dies wäre sicher ein gutes Angebot und eine der Möglichkeiten, den Marktplatz zu beleben.

Ein weiteres Thema in der Stammtischrunde war die ärztliche Versorgung in den einzelnen Stadtteilen. Mittelfristig droht Unterversorgung und das bei zunehmend älter werdender Bevölkerung, die auf kurze Wege angewiesen ist.

Nicht zuletzt wurde an dem Abend auch berichtet über den Besuch der Wanderausstellung „Mütter des Grundgesetzes“, die noch bis zum 22. Dezember im Museum im Adler in Benningen zu sehen ist. Insbesondere der tief in die Geschichte eingehende Vortrag von Frau Kölbel-Schmid – Stellvertreterin des Benninger Bürgermeisters hat die Besucherinnen sehr beeindruckt.

                                                                      

Mit dabei waren Uschi Kemper – Martina Buschkamp-Bay – Erika Raupp – Kerstin Raupp-Staible – Antje Schirra – Brigitte Köhler hier in der Ausstellung vor dem Foto von Dr. Elisabeth Selber, eine der Frauen, die sich für die Ergänzung des Artikels 3 des Grundgesetzes um den Absatz 2: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ einsetzten.

Auf jeden Fall wird sich die Stammtischrunde weiter mit der Thematik beschäftigen und dabei Rückblick halten auf die Entstehungsgeschichte unseres Grundgesetzes. Aber wir wollen auch voraus blicken auf die weitere Umsetzung der Gleichstellung von Mann und Frau. Eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag dazu ist zu diesem Thema bereits in Vorbereitung. Deshalb lohnt es sich schon heute den Termin Freitag, 06. März 2020 vorzumerken.

Das nächste Treffen zum Dämmerschoppen findet wieder im Ristorante Adler in Hochberg statt am Mittwoch, 11. Dezember – 19.00 Uhr. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Erika Raupp

Frauen in der SPD Remseck

Der Frauenstammtisch

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

09.12.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Monatstreff der SPD Remseck
Zum monatlichen Treffen wir herzlich eingeladen.

Alle Termine

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de

 

 

Heike Baehrens

Unser Bundestagswahlkreis wird von

Heike Baehrens, MdB, betreut.