20.02.2019 in Wahlen

Woche drei unserer Vorstellungsrunde für die Gemeinderatswahl

 
Colin Sauerzapf und Martina Buschkamp-Bay (Foto: M. Fuchs))

Wir setzen heute die Vorstellung unserer Kandidatinnen und Kandidaten zur anstehenden Kommunalwahl fort, um Ihnen möglichst frühzeitig die Gelegenheit zu geben, die Menschen kennenzulernen, die sich für Sie im Mai zur Wahl in den Gemeinderat der Stadt Remseck am Neckar stellen. Sie werden in den nächsten Monaten natürlich noch ausreichend Gelegenheit bei unseren zahlreichen Veranstaltungen für ein persönliches Gespräch haben.

Martina Buschkamp-Bay (rechts im Bild): 1994 kam ich mit meinem Mann nach Aldingen, wo auch unser Sohn zur Welt kam. Das große Angebot an Freizeitmöglichkeiten gefällt mir ebenso wie die Nähe zu Stuttgart und Ludwigsburg. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in Leinfelden-Echterdingen. Als ausgebildete Industriekauffrau mit anschließender Verkaufssachbearbeitung bin ich seit der Familienzeit und der Pflege meiner Mutter als Vertriebsassistentin tätig, seit September in Waiblingen. Informierte, kritische und engagierte Gemeinderatsmitglieder sind essentiell für die Kommunalpolitik. Mir persönlich liegt bezahlbarer Wohnraum am Herzen. Dafür möchte ich mich im künftigen Gemeinderat besonders einsetzen.

Colin Sauerzapf (links im Bild): Seit ich lebe, wohne ich in Remseck. Ich habe hier meine gesamte Schullaufbahn verbracht und mein Abitur geschrieben. Seit 2017 studiere ich Physik an der Universität in Stuttgart und arbeite nebenher als Werkstudent bei TRUMPF.
In der Gemeinde ist Politik direkt für jeden einzelnen spürbar, ob es um Kita-Gebühren, ÖPNV-Anbindungen oder Wohnungs-/Mietpreise geht. Diese drei Themen zähle ich zu meinen Kernthemen, gerade weil sie für viele junge Menschen und Familien am Ende des Monats belastend auffallen. Wenn es um Kita-Gebühren geht, steht für mich die Kostenfreiheit oder im ersten Schritt die Kostenverringerung im Mittelpunkt, um gerade geringverdienende Familien zu entlasten und so jedem Kind den Zugang zu frühkindlicher Bildung zu ermöglichen. Ich halte es zudem für wichtig, in Remseck bezahlbaren Wohnraum vor allem für junge Familien zu schaffen. Hier sehe ich die Neue Mitte als Chance. Ich stehe zudem zur Forderung der Jusos in Ludwigsburg, ein kreisweites Jahresticket für 365 Euro einzuführen. Außerdem halte ich den Ausbau der Busverbindungen innerhalb von Remseck für essentiell, vor allem auch nach 0:30 Uhr, um die Stadteile besser zusammenwachsen zu lassen.

 

14.02.2019 in Wahlen

Die Vorstellung der Kandidat*innen geht in die zweite Runde

 
Achim Dürr und Horst-Walter Schaefer (Bild: M. Fuchs))

Wir setzen heute die Vorstellung unserer Kandidatinnen und Kandidaten zur anstehenden Kommunalwahl fort, um Ihnen möglichst frühzeitig die Gelegenheit zu geben, die Menschen kennenzulernen, die sich für Sie im Mai zur Wahl in den Gemeinderat der Stadt Remseck am Neckar stellen. Sie werden in den nächsten Monaten natürlich noch ausreichend Gelegenheit bei unseren zahlreichen Veranstaltungen für ein persönliches Gespräch haben.

 

Horst-Walter Schaefer (unten im Bild)Meine Familie und ich wohnen seit 1986 in Hochdorf. Bis 2014 war ich als Systembetreuer und über 10 Jahre als Schwerbehindertenvertreter in der Daimler-Zentrale tätig. Ehrenamtliches Engagement war mir immer wichtig. Daher bin ich auch in diversen Remsecker Vereinen Mitglied. Beim SGV Hochdorf e.V. war ich fast 2 Jahrzehnte im Vorstand und in den letzten 8 Jahren als ehrenamtlicher Geschäftsführer aktiv. Als Vorsitzender des Sportgerichtes Enz/Murr bin ich gewähltes Mitglied im wfv Bezirksvorstand.
Obwohl Remseck eine große Kreisstadt ist, soll jeder Ortsteil seine Identität und damit seinen individuellen Charakter be- und erhalten. Das Engagement der Hochdorfer Einwohner in den letzten 2 Jahren ist dafür ein hervorragendes Beispiel.

 

Achim Dürr (oben im Bild): Ende 2012 zogen meine Frau und unsere beiden jüngsten Söhne im Pfarrhaus in Neckargröningen ein, davor war ich Pfarrer in einem Brennpunktstadtteil in Esslingen, davor arbeitete ich als Diakon in Schramberg im Schwarzwald. Aktuell bin ich zuständig für die Gemeindebezirke Neckargröningen und Aldingen Nord (Halden). Wir fühlen uns in Remseck sehr wohl und freuen uns einerseits an der ländlichen Struktur in Neckargröningen und andererseits an der guten Verbindung nach Stuttgart und der Nähe zu Ludwigsburg.

Als Pfarrer habe ich mit Menschen in allen Alters- und Lebenslagen zu tun. Durch die gute Vernetzung in der Remsecker Ökumene, mit den traditionellen Vereinen, dem AK Asyl und den regionalen Foren im Internet kenne ich viele Sorgen, Fragen und auch den Ärger vieler Menschen. Schon an meinen früheren Stellen war ich kommunalpolitisch aktiv. Im Remsecker Gemeinderat stehen viele komplexe Themen an, auf die es keine einfachen Antworten gibt, aber bei denen ich mich einbringen möchte. Zum Beispiel: Verkehr, Bildung, Flüchtlingsarbeit, Senioren, Wohnen, der Arbeitskreis Friedhöfe.

 

 

08.02.2019 in Kommunalpolitik

Haushaltsrede 2019

 

Die Stadt mit effektivem Einsatz der Mittel entwickeln

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

seit der letzten Haushaltsberatung ist aufgrund der Umstellung auf das Neue Kommunale Haushaltsrecht nicht allzu viel Zeit vergangen. Ich bemühe mich deshalb um Kürze.

Was hat sich verändert in Remseck und Umgebung?

 

06.02.2019 in Wahlen

Unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl

 
Michael Rupps und Matthias Bärlin [Foto: Michael Fuchs]]

Wir starten heute mit der Vorstellung unserer Kandidatinnen und Kandidaten zur anstehenden Kommunalwahl, um Ihnen möglichst frühzeitig die Gelegenheit zu geben, die Menschen kennenzulernen, die sich für Sie im Mai zur Wahl in den Gemeinderat der Stadt Remseck stellen. Sie werden in den nächsten Monaten natürlich noch ausreichend Gelegenheit bei unseren zahlreichen Veranstaltungen für ein persönliches Gespräch haben.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

20.03.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr frühkindliche Bildung
Diskussionsrunde mit Andreas Stoch, MdL

29.03.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung der SPD Remseck

03.04.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Monatstreff der SPD Remseck
Zum monatlichen Treffen wird herzlich eingeladen.

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de