Zu Gast bei der SPD in Remseck

SPD-Kreisvorstand

Die alljährliche Kreiskonferenz der SPD fand am vergangenen Samstag in der Gemeindehalle in Hochdorf statt.

Jahreskreiskonferenz 2024: Der Vorstand kann weiterarbeiten

Bei der diesjährigen Jahreskreiskonferenz standen neben den Geschäftsberichten auch Wahlen für den Landes- und Regionalparteitag sowie des Geschäftsführenden Kreisvorstandes an.
 
Macit Karaahmetoglu wurde wieder als Kreisvorsitzender bestätigt. Auch unsere vier stellvertretenden Kreisvoritzenden Daniel Haas, Maya Stockmeier, Firdves Sahin und Burak Uslu sowie Hanna Wälzel-Köster (Schriftführerin), Stefan Eisenmann (Kassier) und Roland Peter (Pressesprecher) wurden in ihren Ämtern bestätigt.
 
Wir gratulieren allen Gewählten und freuen uns auf die Zusammenarbeit!????

Erster Schritt für das Baugebiet Bubelesäcker in Hochdorf

Mehrheitsempfehlung für neues Baugebiet

Wir sagen Danke!

Vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die uns bei den Wahlen für Europa, Region, Kreis, für Städte und Gemeinden mit ihrer Stimme unterstützt haben. Wir werden unermüdlich für euch weiter kämpfen für Frieden und Sicherheit, für Investitionen in eine starke Wirtschaft, sichere Arbeitsplätze und gute Bildung. Und für Respekt und soziale Sicherheit für Menschen, die arbeiten und unser Land am Laufen halten.

Wir bedanken uns ganz besonders bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen, Helfern und Kandidierenden, die sich in diesem Wahlkampf für uns eingesetzt haben, auch wenn die Stimmung aufgeheizt war. Euer Engagement macht uns aus!

Am Ergebnis der Europawahl ist nichts schönzureden. Und es ist doppelt frustrierend, dass gerade Parteien der derzeitigen Bundesregierung deutliche Einbußen hinnehmen müssen. Das darf man nicht übersehen und auch nicht wegdiskutieren. Wir dürfen uns nicht länger in dauernde Kleinkriege ziehen lassen, die alle Leistungen der Regierung überschatten. Unsere Partei muss den Führungsanspruch in dieser Bundesregierung klarmachen. Und sie muss deutlicher zu der Politik stehen, die wir machen und die jetzt gemacht werden muss für dieses Land.

Eine gute Nachricht ist, dass die SPD in Baden-Württemberg künftig mit zwei statt einem SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament vertreten sein wird. René Repasi und Vivien Costanzo sind Baden-Württembergs stärkste Stimmen für Europa. Die kommenden fünf Jahre werden sie sich für die baden-württembergischen Belange in Brüssel einsetzen.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Colin Sauerzapf, Judith Raupp, Kurt Goldmann, Linus Trinkner

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,