Fragen zum Haushalt

Die SPD-Fraktion bittet um Beantwortung folgender Fragen zum Haushaltsentwurf:

 

  1. Welchen Aufgabenbereich hat die Verwaltung für die Stelle des/der Integrationsbeauftragten vorgesehen? Ist vorgesehen, dass dieser Stelle neben der Integration der Flüchtlinge auch die Aufgaben zugewiesen werden, welche die Integration behinderter Mitbürger und der Neubürger betreffen?

 

  1. Wie ist das Projekt „Einführung der Doppik-Haushaltsrechnung“ organisiert? Ist die Kooperation der übrigen Fachbereiche mit der Kämmerei sichergestellt?

 

  1. Ist der Verwaltung bekannt, was mit dem seit Jahren leerstehenden Mehrfamilienwohnhaus Neckarstraße 62 geschehen soll? Falls dieses abgebrochen und durch ein anderes Gebäude ersetzt werden soll: Gibt es hierzu bereits entsprechende Anträge auf Abriss- und Baugenehmigung? Hat die Verwaltung die Absicht, die leerstehenden Wohnungen in Remseck zu erfassen?

 

  1. Weshalb ist der Zuschuss der Stadt an den Verein „Sportvereine in Remseck e.V.“ in der Zusammenstellung (Seite 269) nicht aufgeführt?

 

  1. Wofür sind die unter HSSt 601000 eingestellten Planungskosten in Höhe von 20.000,- € vorgesehen?Wie soll die dazu gegebene Erläuterung „Sportentwicklungsplanung“ nach Vorstellung der Verwaltung umgesetzt werden?

 

Layher

Fraktionsvorsitzender

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de