Antrag Raumbedarf Gemeinschaftsschule

Die SPD-Fraktion beantragt, der Gemeinderat möge beschließen:

  1. Der Raumbedarf der Gemeinschaftsschule wird im Hinblick auf die bisherige erfolgreiche Entwicklung der Schule durch eine externe fachkompetente Person geprüft.
  2. Sofern über die der Gemeinschaftsschule bisher zur Verfügung stehenden Räume hinaus durch Umschichtung nicht zu befriedigender Raumbedarf vorhanden ist, ist der Bau oder die Anmietung von Räumen zu prüfen. Für diesen Fall wird die Verwaltung beauftragt, umgehend die Fördermöglichkeiten sowie den Umfang der zu erwartenden finanziellen Förderung durch das Land festzustellen.

 

Begründung:

 

Die Gemeinschaftsschule hat bisher eine über den Erwartungen liegende Resonanz gefunden. Diese für den Schulstandort Remseck erfreuliche und bedeutsame Entwicklung führt dazu, dass aus Sicht der Schule deren Leistungsangebot ohne zusätzliche Räume nicht über das kommende Schuljahr hinaus aufrechterhalten werden kann. Es ist deshalb notwendig, den Raumbedarf der Gemeinschaftsschule durch externe sachkompetente Personen feststellen zu lassen und – wenn die Einschätzung der Schule bestätigt wird – zeitnah eine Lösung der Raumproblematik anzugehen. Dabei sind neben eventuellen Umschichtungen sowohl Baumaßnahmen wie auch Anmietungen zu prüfen. Sollte weiterer Raumbedarf bestehen, dann ist es erforderlich, den möglichen Förderrahmen so früh wie möglich festzustellen, um dem Gemeinderat eine sachgerechte Entscheidung zu ermöglichen.

 

Layher

Fraktionsvorsitzender

 

 

Aktuelle Artikel

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Macit Karaahmetoglu

http://www.macit-spd.de/

Jungsozialisten Ludwigsburg

http://www.jusos-kreis-ludwigsburg.de