Kopfbild

SPD Remseck am Neckar

Herzlich willkommen auf den Seiten der SPD Remseck a.N.

Wir möchten Sie über alle Aktivitäten des Ortsvereins und der Gemeinderatsfraktion informieren. Veranstaltungshinweise, aktuelle politische Dokumente und vieles mehr werden Sie hier finden. Besuchen Sie einfach diese Seiten regelmässig. Interessieren Sie die Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat? Sie finden diese unter "Fraktion". Für Anregungen und Kritik sind wir jederzeit offen. Wollen Sie mehr über uns erfahren? Haben Sie Kritik oder Anregungen? Dann können Sie mir gerne eine E-Mail senden.

Ihr
Kurt Goldmann
1. Vorsitzender

 
 

10.08.2015 in Kommunalpolitik

Pattonville – eine gelungene Stadtentwicklung...

 
einige Teinehmende beim Spaziergang
 

25.08.2015 in Landespolitik

Land fördert 35 neue Studienplätze an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg

 

Claus Schmiedel (SPD) und Jürgen Walter (Grüne): „Wir müssen junge Menschen für Berufe im Pflegebereich begeistern“

Die beiden Ludwigsburger Landtagsabgeordneten Claus Schmiedel und Jürgen Walter begrüßen die Landesförderung für Studiengänge im Bereich Pflege und Physiotherapie, hierdurch entstehen auch 35 Plätze im Bereich des Bachelorstudiengangs „Pflege“ an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg. „Damit bekommen die Fachkräfte ein geschärftes Kompetenzprofil und mehr Autonomie“, erklärten Claus Schmiedel und Jürgen Walter. In einem ersten Schritt wurden von der Landesregierung 145 zusätzliche Anfängerplätze neu geschaffen – 35 davon in Ludwigsburg.

 

07.08.2015 in Landtagsfraktion

Hohe nationale Qualitätsstandards wie der Meisterbrief dürfen nicht der EU-Liberalisierung zum Opfer fallen

 

Sitzmann (Grüne) und Schmiedel (SPD): „Der Meisterbrief im Handwerk unddie Qualitätsstandards bei den Freien Berufen dürfen nicht durch die Transparenzinitiative der EU gefährdet werden“

Handwerk und Freie Berufe in Baden-Württemberg können sich darauf verlassen, dass sich die grün-rote Landesregierung in Brüssel für den Erhaltdes Meisterbriefs stark macht. Dies geht aus der Stellungnahme der Landesregierung zu einer Parlamentsinitiative der beiden Regierungsfraktionen zur sogenannten Transparenzinitiative der Europäischen Union hervor (Landtagsdrucksache 15/7176).

 

31.07.2015 in Allgemein

Wildtierpark Alexanderschanze: Dialogrunde der Verantwortlichen und des Nationalparks

 

Der Schwarzwald braucht Touristen, der Nationalpark attraktiveAngebote. Privatwirtschaftliches Engagement, das zum Konzept des Nationalparks passt und dessen Attraktivität fördert, ist ausdrücklich erwünscht. Darin waren sich die Verantwortlichen der Anima Tierwelt Breitenbrunnen, Maria Wruck und Davina Platz, die Vertreter des Fördervereins Wildtierpark Alexanderschanze e.V., Julian Osswald, erster Vorsitzender und Oberbürgermeister von Freudenstadt, Claus Schmiedel MdL, zweiter Vorsitzender des Fördervereins und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion sowie Valentin Doll, Bürgermeister Sasbachwalden, während einer Dialogrunde am 22. Juli 2015 in Bad Peterstal-Griesbach einig. Beide Wildtiergehege werden derzeit neu geplant.

 

Aktuelles

Danke für Ihr Vertrauen Jetzt SPD-Mitglied werden