Kopfbild

SPD Remseck am Neckar

Herzlich willkommen auf den Seiten der SPD Remseck a.N.

Wir möchten Sie über alle Aktivitäten des Ortsvereins und der Gemeinderatsfraktion informieren. Veranstaltungshinweise, aktuelle politische Dokumente und vieles mehr werden Sie hier finden. Besuchen Sie einfach diese Seiten regelmässig. Interessieren Sie die Anträge der SPD-Fraktion im Gemeinderat? Sie finden diese unter "Fraktion". Für Anregungen und Kritik sind wir jederzeit offen. Wollen Sie mehr über uns erfahren? Haben Sie Kritik oder Anregungen? Dann können Sie mir gerne eine E-Mail senden.

Ihr
Kurt Goldmann
1. Vorsitzender

 
 

28.09.2014 in Fraktion

Der etwas andere Bauernhof

 
Kurt Goldmann, Heinz Layher, Lutz Hörr, Angelika Feurer, Harald Sommer
 

28.09.2014 in Kommunalpolitik

Kreisverkehr in Pattonville eingeweiht

 
Kreisverkehr in Pattonville
 

02.10.2014 in Landespolitik

Investitionspaket Kultur: Ludwigsburg erhält 100 000 Euro

 

Claus Schmiedel (SPD): „Kunst und Kultur in Ludwigsburg profitieren vom Investitionspaket Kultur“

Die grün-rote Landesregierung bekennt sich zum Kulturland Baden-Württemberg nicht nur mit Worten, sondern mit verlässlicher zusätzlicher Finanzierung von 12 Millionen Euro. In Ludwigsburg erhalten der Theatersommer Cluss-Garten 45.000 Euro und neu gefördert wird das Haus des Dokumentarfilms mit 50.000 Euro. Der Ludwigsburger Landtagsabgeordnete Claus Schmiedel: „Ich freue mich, dass durch die Förderung Ludwigsburg als Kultur- und Medienstadt unterstützt und gefördert wird.“

 

02.10.2014 in Allgemein

Todesfall Bruchsal: Vorwürfe gegen Justizminister haltlos

 

Fraktionschef Claus Schmiedel: „Die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft laufen. Die CDU sollte kein Skandal-Süppchen mit Vorverurteilungen der Beschäftigten im Justizbereich anrühren“

SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel hat die Vorwürfe aus den Reihen der CDU gegen Justizminister Rainer Stickelberger im Zusammenhang mit einem Todesfall in der JVA Bruchsal als „haltlos und absurd“ zurückgewiesen. Das Justizministerium und die nachgeordneten Behörden hätten die Regelungen der vollzuglichen Praxis, die nicht erst seit der grün-roten Landesregierung bestehen, eingehalten.

 

30.09.2014 in Fraktion

SPD will Transparenz beim Einsatz privater Dienstleister in Flüchtlingsunterkünften

 

Claus Schmiedel: „Hohe Standards bei der Qualität wie auch die hoheitliche Gesamtverantwortung sind unabdingbar“

 Nach den bekannt gewordenen Übergriffen gegen Flüchtlinge durch privates Sicherheitspersonal in Nordrhein-Westfalen will die SPD-Landtagsfraktion für Transparenz beim Einsatz privater Dienstleister in Flüchtlingsunterkünften des Landes sorgen. „Hohe Standards bei der Qualität wie auch die hoheitliche Gesamtverantwortung sind unabdingbar“, sagte Fraktionschef Claus Schmiedel. Er kündigte eine parlamentarische Initiative an, mit der auch die Aktivitäten der Firma European Homecare (EHC) in Baden-Württemberg unter die Lupe genommen werden sollen.

 

Aktuelles

Danke für Ihr Vertrauen Jetzt SPD-Mitglied werden